DGAP-Adhoc: DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft beabsichtigt die Begebung einer Wandelschuldverschreibung


 
DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft  / Schlagwort(e): Anleihe

24.06.2016 19:18

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG

DEAG beabsichtigt die Begebung einer Wandelschuldverschreibung

  - EUR 5,1 Millionen Liquiditätszufluss

  - Wandlungsmöglichkeit in bis zu 1.457.121 Aktien

  - Privatplatzierung bei fünf Investoren unter Ausschluss des Bezugsrechts
    der Aktionäre

Berlin, 24. Juni 2016 - Die im Prime Standard der Frankfurter
Wertpapierbörse gelistete DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft,
Potsdamer Str. 58, 10785 Berlin (ISIN: DE000A0Z23G6 | WKN A0Z23G)
beabsichtigt aufgrund der von der Hauptversammlung vom 25. Juni 2014
erteilten Ermächtigung die Ausgabe einer Wandelschuldverschreibung im
Nominalbetrag von EUR 5.100.000,00 zu folgenden Bedingungen: Die
Schuldverschreibungen sollen unter Ausschluss des Bezugsrechts der
Aktionäre zum Nominalbetrag ausschließlich an institutionelle und private
Investoren ausgegeben werden, mit 6% p.a. verzinst werden, eine Laufzeit
von zwei Jahren haben, mit einer Verlängerungsoption um ein weiteres Jahr
und zu bestimmten Zeitpunkten durch den Inhaber der
Wandelschuldverschreibung in Aktien der Gesellschaft zu einem
Wandlungspreis von EUR 3,50 wandelbar sein. Abhängig vom Erreichen eines
Kursziels von EUR 4,20 besteht am Ende der Laufzeit eine Wandlungspflicht
zu einem Wandlungspreis von ebenfalls EUR 3,50. Im Falle der vollständigen
Wandlung aller Wandelschuldverschreibungen könnten so bis zu 1.457.121 neue
Aktien ausgegeben werden.

DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft
Der Vorstand

Kontakt für weitere Informationen:
Axel Mühlhaus | edicto GmbH | Tel: +49-69-90 550 552 | E-Mail:
[email protected]


24.06.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche 
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de 

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft
              Potsdamer Straße 58
              10785 Berlin
              Deutschland
Telefon:      +49-30-810 75-0
Fax:          +49-30-810 75-519
E-Mail:       [email protected]
Internet:     www.deag.de
ISIN:         DE000A0Z23G6
WKN:          A0Z23G
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
              in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------




INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
DEAG
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0Z23G 3,630 Kaufen 66,78
KGV 2019e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
13,96 24,81 0,543 -30,00
KBV KCV KUV EV/EBITDA
9,52 4,01 0,42 6,396
Dividende '17 in € Dividende '18e in € Div.-Rendite '17
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 27.06.2018
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
31.05.2018 31.08.2018 30.11.2018 29.03.2018
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
0,89% 17,70% 19,02% 47,80%
       

Weitere Adhoc Mitteilungen zu DE000A0Z23G6 können Sie bei DGAP abrufen.... oder [ DGAP - Medientreff abrufen ]