28.06.2013 Nanostart AG  DE000A0B9VV6

DGAP-News: Nanostart AG veröffentlicht Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2012


 
DGAP-News: Nanostart AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
Nanostart AG veröffentlicht Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2012

28.06.2013 / 17:00

---------------------------------------------------------------------

Frankfurt am Main - 28. Juni 2013 - Die Frankfurter
Nanotechnologie-Beteiligungsgesellschaft Nanostart AG veröffentlichte heute
ihren Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2012. Das Ergebnis wurde
insbesondere belastet durch die notwendig gewordene außerplanmäßige
Abschreibung auf die Beteiligung Holmenkol AG i. H. v. rund 4,04 Mio. Euro,
die sich bereits im Halbjahresabschluss 2012 niedergeschlagen hat. Die
Eigenkapitalquote der Nanostart AG beträgt zum 31.12.2012 88,7 Prozent und
liegt damit auf einem weiterhin sehr hohen Niveau (Vorjahr: 89,1 Prozent).

Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen in Höhe von 2,10 Mio. Euro
(Vorjahr: 1,64 Mio. Euro) sowie der Personalaufwand von 0,68 Mio. Euro sind
gegenüber dem Vorjahr gestiegen.

Die Erträge aus Ausleihungen des Finanzanlagevermögens und sonstige Zinsen
und ähnliche Erträge erhöhten sich von 1,26 Mio. Euro im Jahr 2011 auf rund
1,42 Mio. Euro im Jahr 2012. Die sonstigen betrieblichen Erträge haben sich
im Berichtszeitraum von 3,57 Mio. Euro auf 0,53 Mio. Euro reduziert.
Insgesamt resultierte erstmals ein Jahresfehlbetrag nach HGB von -5,11 Mio.
Euro.

Die Bilanzsumme hat sich im Berichtszeitraum von 42,07 Mio. Euro auf 37,78
Mio. Euro reduziert. Die Finanzanlagen verringerten sich von 38,20 Mio.
Euro auf 20,58 Mio. Euro. Zum einen trug der im Dezember getätigte Verkauf
der Forderungen gegenüber MagForce i. H. v. rund 16,1 Mio. Euro zur
Reduktion der Finanzanlagen bei, zum anderen reduzierten die genannten
Abschreibungen auf die Beteiligung Holmenkol die Finanzanlagen.

Überaus deutlich erhöhte sich das Umlaufvermögen von 2,90 Mio. Euro in 2011
auf 16,62 Mio. Euro im Jahr 2012. Das ist vor allem auf den
Restforderungsbetrag aus der Veräußerung der Darlehen an MagForce
zurückzuführen. Dieser beträgt zum 31.12.2012 rund 12,9 Mio. Euro.

Die Verbindlichkeiten konnten 2012 weiter zurückgeführt werden und
verringerten sich in Summe um 0,52 Mio. Euro auf 3,81 Mio. Euro (Vorjahr:
4,33 Mio. Euro).

Über Nanostart 
Die Nanostart AG ist eine führende
Nanotechnologie-Beteiligungsgesellschaft. Das Unternehmen investiert
Venture Capital (Wagniskapital, VC) in junge erfolgversprechende
Nanotechnologie-Unternehmen. Dabei investiert Nanostart global und in
unterschiedlichen Entwicklungsphasen. Der Schwerpunkt der Investments der
Gesellschaft liegt dabei auf besonders innovativen Branchen wie Cleantech,
Life Sciences oder IT/Electronics. Nanostart investiert entweder direkt in
die Nanotechnologie-Unternehmen oder über regionale Nanotechnologie-Fonds.
Der Hauptsitz der Nanostart AG ist Frankfurt am Main.

Disclaimer
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von
Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot (IPO) von Wertpapieren der
Nanostart AG im Zusammenhang mit der Notierung der Aktien im Teilbereich
des Freiverkehrs (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse, dem 'Entry
Standard', findet nicht statt. Diese Mitteilung stellt keinen
Wertpapierprospekt dar. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen
Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw.
innerhalb Kanadas, Australiens oder Japans bestimmt.

Pressekontakt
Nanostart AG
Dr. Hans Joachim Dürr
Head of Corporate Communications
Goethestraße 26-28
D-60313 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69-21 93 96 111
Telefax: +49 (0)69-21 93 96 150
E-Mail: [email protected]


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

28.06.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache:        Deutsch                                                 
Unternehmen:    Nanostart AG                                            
                Goethestraße 26-28                                      
                60313 Frankfurt                                         
                Deutschland                                             
Telefon:        069 / 2193 96111                                        
Fax:            069 / 2193 96150                                        
E-Mail:         [email protected]                                     
Internet:       www.nanostart.de                                        
ISIN:           DE000A0B9VV6                                            
WKN:            A0B9VV                                                  
Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart;  
                Frankfurt in Open Market (Entry Standard)               
 
 
Ende der Mitteilung    DGAP News-Service  
---------------------------------------------------------------------  
218838 28.06.2013                                                      



INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Coreo
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0B9VV 1,940 Kaufen 18,16
KGV 2019e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
14,92 16,80 0,886 -4,17
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,94 - 302,64 4,602
Dividende '17 in € Dividende '18e in € Div.-Rendite '17
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 19.06.2018
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
15.09.2018 17.04.2018
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-0,67% 0,15% 0,31% -7,44%
       

Weitere Adhoc Mitteilungen zu DE000A0B9VV6 können Sie bei DGAP abrufen.... oder [ DGAP - Medientreff abrufen ]