07.08.2013 Nanostart AG  DE000A0B9VV6

DGAP-News: Nanostart-Beteiligung ItN Nanovation AG erhält verbindlich zwei Großaufträge aus Saudi-Arabien


 
DGAP-News: Nanostart AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Auftragseingänge
Nanostart-Beteiligung ItN Nanovation AG erhält verbindlich zwei
Großaufträge aus Saudi-Arabien

07.08.2013 / 16:34

---------------------------------------------------------------------

  - Gesamtvolumen über 4,5 Mio. Euro
  - Umsetzung der Projekte noch 2013 geplant
  - Ersatz von herkömmlichen Polymerfiltern in den Trinkwasserprojekten
Buraydah
  - Signalwirkung für weitere Projekterfolge in Saudi-Arabien

Frankfurt am Main / Saarbrücken - 7. August 2013 - Die
Nanostart-Beteiligung ItN Nanovation AG (ISIN DE000A0JL461) hat über ihren
örtlichen Vertriebspartner Juffali Chemical Products Co. verbindlich zwei
Großaufträge für ItN Flachmembranfilter (CFM Systems) im Volumen von
umgerechnet mehr als 4,5 Mio. Euro erhalten.
 
Bei den Orders, die in schriftlicher Form vorliegen, handelt es sich um den
Ersatz von bisher eingesetzten Polymermembranen zweier namhafter
internationaler Konzerne durch die leistungsstarken und effizienten ItN
Filter in den Tiefengrundwasserprojekten Buraydah und Buraydah Nord. Hier
waren die ItN Flachmembranfilter in den vergangenen Jahren umfangreich
getestet worden. Die jetzt erfolgte Beauftragung hat damit Signalwirkung.
 
Die beiden Aufträge sollen noch im Jahr 2013 umgesetzt werden. Dazu werden
auch zu rund einem Drittel bereits in den Jahren 2011 und 2012 an Juffali
Chemical Products Co. gelieferte und fakturierte Flachmembranfilter
eingesetzt. Das verbleibende Auftragsvolumen wird voraussichtlich zum ganz
überwiegenden Teil noch im laufenden Geschäftsjahr als Umsatz gebucht und
mit Zahlungseingängen unterlegt sein.
 
Mit den Anlagen in Buraydah ist es möglich, täglich rund 100.000 Kubikmeter
Trinkwasser zu filtern und aufzubereiten. Dies entspricht - bei dem
überdurchschnittlich hohen Verbrauch in Saudi-Arabien - dem Bedarf von etwa
500.000 Menschen.
 
Vor wenigen Wochen hatte ItN bereits ein vorbehaltliches
Bestätigungsschreiben des örtlichen Generalunternehmers über ein
Liefervolumen von umgerechnet rund 4,0 Mio. Euro für das Humaima Projekt in
Saudi-Arabien vermelden können. Die Finalisierung dieses Auftrags soll nun
auch voraussichtlich kurzfristig erfolgen.
 
Über Nanostart:
Die Nanostart AG ist eine führende
Nanotechnologie-Beteiligungsgesellschaft. Das Unternehmen investiert
Venture Capital (Wagniskapital, VC) in junge erfolgversprechende
Nanotechnologie-Unternehmen. Dabei investiert Nanostart global und in
unterschiedlichen Entwicklungsphasen. Der Schwerpunkt der Investments der
Gesellschaft liegt dabei auf besonders innovativen Branchen wie Cleantech,
Life Sciences oder IT/Electronics. Nanostart investiert entweder direkt in
die Nanotechnologie- Unternehmen oder über regionale Nanotechnologie-Fonds.
Der Hauptsitz der Nanostart AG ist Frankfurt am Main. Über ihre Beteiligung
in Singapur, die New Asia Investments, investiert sie als Partner der
Regierung von Singapur.

Über ItN Nanovation:
Die ItN Nanovation zählt zu den führenden Nanotechnologie-Unternehmen in
Deutschland. Das Unternehmen entwickelt innovative keramische Produkte wie
Filtersysteme und Beschichtungen für industrielle Großabnehmer. Das dafür
erforderliche nanoskalige Pulver stellt das Unternehmen selbst her. Die
Filterprodukte von ItN Nanovation können zur Trinkwasseraufbereitung,
Abwasserreinigung, als Filter in der Getränkeindustrie sowie zur Trennung
von Öl und Wasser eingesetzt werden. Keramische Beschichtungen auf Basis
der Nanotechnologie werden als Schutz- und Katalyseschichten in einem
großen Anwendungsspektrum in verschiedenen Industrien eingesetzt, vom
Backofen über die Aluminiumgießerei bis hin zum Kohlekraftwerk. ItN
Nanovation wurde im Jahr 2000 gegründet. Der Unternehmenserfolg basiert auf
einem umfangreichen Patentportfolio, kombiniert mit umfassendem
Entwicklungs- und Anwendungs-Know-how. Mehr Informationen zum Unternehmen
finden Sie unter www.itn-nanovation.de.

Disclaimer:
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von
Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot (IPO) von Wertpapieren der
Nanostart AG im Zusammenhang mit der Notierung der Aktien im Teilbereich
des Freiverkehrs (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse, dem 'Entry
Standard', findet nicht statt. Diese Mitteilung stellt keinen
Wertpapierprospekt dar. Diese Mitteilung und die darin enthaltenen
Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe in bzw.
innerhalb Kanadas, Australiens oder Japans bestimmt.

Pressekontakt:
Nanostart AG
Dr. Hans Joachim Dürr
Head of Corporate Communications
Goethestraße 26-28
D-60313 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)69-21 93 96 111
Telefax: +49 (0)69-21 93 96 150
E-Mail: [email protected]


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------

07.08.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und
http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------


Sprache:        Deutsch                                                 
Unternehmen:    Nanostart AG                                            
                Goethestraße 26-28                                      
                60313 Frankfurt                                         
                Deutschland                                             
Telefon:        069 / 2193 96111                                        
Fax:            069 / 2193 96150                                        
E-Mail:         [email protected]                                     
Internet:       www.nanostart.de                                        
ISIN:           DE000A0B9VV6                                            
WKN:            A0B9VV                                                  
Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart;  
                Frankfurt in Open Market (Entry Standard)               
 
 
Ende der Mitteilung    DGAP News-Service  
---------------------------------------------------------------------  
224737 07.08.2013                                                      



INVESTOR-INFORMATIONEN
©boersengefluester.de
Coreo
WKN Kurs in € Einschätzung Börsenwert in Mio. €
A0B9VV 1,940 Kaufen 18,16
KGV 2019e KGV 10Y-Ø BGFL-Ratio Shiller-KGV
14,92 16,80 0,886 -4,17
KBV KCV KUV EV/EBITDA
0,94 - 302,64 4,602
Dividende '17 in € Dividende '18e in € Div.-Rendite '17
in %
Hauptversammlung
0,00 0,00 0,00 19.06.2018
Q1-Zahlen Q2-Zahlen Q3-Zahlen Bilanz-PK
15.09.2018 17.04.2018
Abstand 60Tage-Linie Abstand 200Tage-Linie Performance YtD Performance 52 Wochen
-0,67% 0,15% 0,31% -7,44%
       

Weitere Adhoc Mitteilungen zu DE000A0B9VV6 können Sie bei DGAP abrufen.... oder [ DGAP - Medientreff abrufen ]